Komposition & Premiere

Musikalischer Gruß in stiller Erinnerung

Choral "Captured in mind" - Gefangen in Gedanken,
Komposition von Wil van der Beek

In Verbindung mit der sich anschließenden Jahreshauptversammlung gestaltet der Musikverein Haaren traditionell am 2. Dezemberwochenende musikalisch die Vorabendmesse für die lebenden und verstorbenen Mitglieder.

 

In diesem Jahr mussten die Musikerinnen und Musiker u.a. von den Gründungs- und Ehrenmitgliedern Hermann Beiten und Albert Schreinemachers (Ehrenvorsitzender) Abschied nehmen. In diesen Momenten gehören die Gedanken in erster Linie den Familien aber auch den Erinnerungen der gemeinsamen Zeit.

 

Unter diesem Eindruck komponierte Wil van der Beek den Choral "Captured in mind" - Gefangen in Gedanken, den er im Besonderen seinen langjährigen Musikfreunden Hermann Beiten und Albert Schreinemachers widmete und dem Musikverein Haaren als Ausdruck seiner Verbundenheit überreichte.

 

Zum Gedenken an die verstorbenen Mitglieder spielte der Musikverein Haaren erstmals den vom Dirigenten Wil van der Beek komponierten Choral "Captured in mind" - Gefangen in Gedanken.


Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt,
der ist nicht tot, der ist nur fern:
tot ist nur, wer vergessen wird.

 

Immanuel Kant


Der Choral soll auch künftig für den Augenblick des stillen Gedenkens stehen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Musikverein Haaren e.V.